Brigitte Grawe - Computer, Kunst & Wissenschaft Die Zahl der BloggerInnen weltweit steigt sprunghaft an. Waren es im Jahre 2006 noch 35,8 Millionen zählte man im Jahre 2011 bereits über 170 Millionen. Aktuell dürften es mehr als 200 Millionen sein. Eine davon bin ich. Der Entscheidung zu bloggen, liegt sicherlich meine große Freude am Schreiben zugrunde. In erster Linie sind meine Beiträge jedoch als Einladung gedacht, mir bei meiner künstlerischen Arbeit ‘über die Schulter’ zu schauen. Vielfältige wissenschaftliche Themen, meine Ausstellungen und Projekte, Erlebnisse und Reisen bieten viel 'Stoff'. Doch mein Blog soll mehr sein als eine Informationsquelle. Ich sehe darin auch ein Kommunikationsforum. Über regen Austausch mit meinen Lesern freue ich mich sehr. Schreiben Sie mir, ich beantworte gerne Ihre Kommentare oder Mails.

Einladung nach Frankfurt

Eine interessante und höchst erfreuliche Post flatterte mir da dieser Tage ins Haus. Die gemeinnützige Hertie-Stiftung lädt in Kooperation mit der Zeitschrift „Gehirn und Geist“ zur Verleihung der Hertie-Senior-Forschungsprofessur Neurowissenschaften und des Eric Kandel Young Neuroscientists Prize 2013 ein. Im Anschluss diskutiert der Hirnforscher und Nobelpreisträger Prof. Dr. Eric Kandel mit der Fotokünstlerin und Filmemacherin Herlinde Koelbl sowie dem Maler Prof. Dr. Markus Lüpertz über das Thema „Der kreative Mensch: Kunst und Wissenschaft im Gespräch“. Moderieren wird Gert Scobel, der...

Lesen Sie mehr
Schottland – Résumé einer Reise

Die Studienreise nach Schottland war schön, aber vor allem aufschlussreich. In letzter Zeit hatte ich mich in Sachen Kunst zunehmend im Kreise gedreht. Immer neue Angebote und Chancen, Möglichkeiten und Ideen ließen mich zunehmend unstrukturiert werden. Bisher hatte ich stets eine klare Zielrichtung verfolgt, doch genau die verlor ich nun aus den Augen. Dazu kam Anfang des Jahres eine mehrmonatige Erkrankung, die meine sorgfältige Planung auf den Kopf stellte. Ich musste dringend eine neue Marschroute festlegen, was bedeutete, Entscheidungen zu...

Lesen Sie mehr
Leonardo da Vinci in Edinburgh

Edinburgh bietet anlässlich des Fringe Festivals eine Ausstellung,  die für mich bereits im Vorfeld auf der ‚to-do-liste‘ stand:  „Leonardo da Vinci: The Mechanics of Man“. Schon seit längerem beschäftige ich mich mit Leben und Werk dieses Universalgelehrten und Wissenschaftskünstlers. 1452 in Italien geboren, schuf der geniale Maler und Bildhauer  nicht nur unvergleichliche Kunstwerke, sondern war auch Architekt, Mechaniker und Ingenieur, Anatom und Naturphilosoph. Er betrieb wie kein Anderer hochintelligente, visionäre Wissenschaft, die Erfindungen hervorbrachte, mit denen er seiner Zeit um...

Lesen Sie mehr
Fringe Festival

Das zur Zeit in Edinburgh stattfindende Fringe Festival, ist das größte Kunstfestival der Welt. Von 8 Theatergruppen gegründet, fand es 1947 zum ersten Mal statt. “Do it yourself” lautete damals wie heute die Philosophie des Events. In diesem Jahr findet es zum 23. Mal statt, und lockt im Schnitt während der Dauer von drei Wochen ca. 2 Millionen Menschen an. Wie ich gehört habe, finden rund 2800 Showcases statt! Für KünstlerInnen und  kunstbegeisterte Touristen ist das eine empfehlenswerte Reisezeit. Sonderausstellungen...

Lesen Sie mehr
Edinburgh – Scottish National Gallery

Edinburgh ist eine beeindruckende Stadt. Hier gibt es wirklich im wahrsten Sinne des Wortes an allen Ecken und Enden etwas zu entdecken. Zur Zeit ist sie besonders spannend. Am 02. August startete das Fringe Festival.  Dabei handelt es sich um das größte Kunstfestival der Welt. Das allumfassende Programm hat für jeden Geschmack etwas zu bieten; Ausstellungen in Museen und Galerien, Cabaret, Comedy, Musik, Theater, Musical & Oper, Dance & Physical Theatre, Street performer, Spoken Word und Children’s Shows. Über das...

Lesen Sie mehr
‚Society of Artistic Research‘

Wer die News hier verfolgt, hat vielleicht schon gelesen, dass ich seit kurzem Mitglied der ‚Society of Artistic Research‘ bin. Die Gesellschaft befasst sich – wie es der Name bereits sagt – mit künstlerischer Forschung. Künstler jeglicher Art und Wiossesnchaftler finden hier zum kreativen und inspirierenden Austausch zusammen. Es ist spannend zu sehen, was und wie man als Künstler auf dem Gebiet der Kunst forschen kann. Dabei geht es um ernstzunehmende, seriöse Methoden, die auch der etablierten Wissenschaft wichtige Erkenntnisse...

Lesen Sie mehr
Reisefieber

Nun hat das Warten bald ein Ende; es geht endlich nach Schottland. Lange habe ich mich auf diese Reise gefreut, schließlich zählt das Land zu den Schönsten der Welt. In der wunderschönen Stadt Edinburgh werde ich für die Dauer meines Aufenthaltes wohnen. Einer meiner Söhne studiert und lebt zur Zeit dort; ein Glücksfall für mich. So ist nicht nur die Kunst der Grund meiner Reise, doch sie steht im Vordergrund. Ein breitgefächertes Kulturprogramm steht auf dem Plan. Das zur Zeit...

Lesen Sie mehr
Nun bin ich eine ‚Fußnote‘

Nun bin ich das Erste Mal eine Fußnote. Zufällig entdeckte ich folgenden Artikel: „Schneider, Sarah Donata: Compusitionen. Zwischen medialem End- und digitalem Werdepunkt. – in: AK Ludwigshafen 2012“ Das Wort ‚Compusitionen‘ ist der Name für meine Kunst, damit werde ich in Verbindung gebracht und nicht nur meine Webseite, bzw. mein Blog heißt so. Klar, dass ich nicht begeistert war, zu lesen, dass jemand diesen Begriff einfach benutzt hatte. Klar auch, dass ich mich mit der Autorin in Verbindung setzte. Zu...

Lesen Sie mehr
Web Design BangladeshDomain & Hosting Bangladesh

Kontaktformular inaktiv

21/04/201621/04/2016
Aktuell gibt es ein Problem mit meinem Kontakformular. Ich hoffe, den Fehler in Kürze behoben zu haben. Bitte nehmen Sie bis dahin bei Bedarf Kontakt per E-Mail oder Telefon mit mir auf. Wahlweise können Sie auch die Kontaktformulare meiner Fotografie-Webseiten nutzen.Vielen Dank :-)

Anfrage für ein Buchcover

23/01/201623/01/2016
Juchheee!!! Ich liebe es, wenn sich im Mailfach eine schöne Überraschung in Sachen Kunst öffnet. Ich habe eine sehr erfreuliche Anfrage einer Autorin bekommen. Sie möchte gerne eines meiner Computerkunstbilder für die Covergestaltung eines Psychologiefachbuches nutzen. Es erscheint im Herbst. Und natürlich bin ich damit einverstanden!!!! Allerdings hat der Verlag das letzte Wort, Bleibt also abzuwarten, was daraus wird.

London I’m coming!

09/11/201509/11/2015
Einladung aus London, was für eine Überraschung am Montagmorgen! Eine Galerie im derzeit angesagtesten Viertel der Stadt möchte im nächsten Jahr meine Computerkunst ausstellen. Demnächst in meinem Blog mehr dazu. I'm so happy!!!

Neue Bildergalerie

04/10/201504/10/2015
Seit heute gibt es eine neue Bildergalerie mit dem Namen 'Konkrete Kunst'. Schauen Sie in mein Portfolio!

Webseite, die Dritte

06/09/201506/09/2015
Seit einigen Tagen ist sie online; meine dritte neue Webseite. Mein Fotoportfolio ist im Laufe der Zeit gewachsen. So entschied ich mich, zwei getrennte Homepages dazu ins Netz zu stellen. So gibt es jetzt eine Seite zur Architektur- und Reisefotografie und eine Seite zur Naturfotografie.  Haben Sie Interesse? Besuchen Sie mich dort.

Neue Hauptseite zum Higgs-Kunst-Projekt

06/09/201406/09/2014
Endlich habe ich das gemacht, was schon lange überfällig war. Mein Higgs-Kunst-Projekt hat eine Hauptseite bekommen. So ist keine Sucherei in meinem Blog mehr nötig. Schnell und einfach können Sie sich nun über entsprechende Beiträge und den Fortschritt des Projektes informieren. Auch mein Portfolio ist um eine Galerie reicher. Dort finden Sie alle HiggsKunst Bilder mit einem Klick.