10 Feb

Reiseziel 2016: Antarktis

Zur Abwechslung schreibe ich mal nicht über Higgs & Co. Mein Thema heute heißt Antarktis. Und das hat einen Grund. Ich möchte einen Aufruf starten …

Solange ich denken kann, war der Winter meine liebste Jahreszeit. Richtig glücklich bin ich, wenn es dazu reichlich Schnee gibt. Ein Sommertyp war ich nie, heißes Wetter ist nichts für mich. Im Gegenteil! Ich liebe Schnee und Eis. Schon lange habe ich davon geträumt, eines Tages in die Antarktis zu reisen. Dieser Gedanke wurde in den letzten Jahren immer konkreter. Geplant war ursprünglich eine 4wöchige Kreuzfahrt. Darüber hatte ich mehrere Reiseberichte gesehen, die mir sehr gefielen. Doch inzwischen reicht mir eine solche Touristenreise nicht mehr, vor allem weil ich inzwischen professionell fotografiere und filme. Da wünsche ich mir mehr als Touristenmotive.

Vor einigen Wochen sah ich dann zufälligerweise im TV mit großem Interesse zwei Dokumentationen über Forschungsprojekte in der Antarktis. Wie die Forscher dort leben und arbeiten, hat mich sehr fasziniert. Ein vielleicht naheliegender Gedanke schoss mir durch den Kopf. Ich fragte mich, ob es eventuell möglich ist, dort als Künstlerin unterzukommen. Soweit ich inzwischen recherchieren konnte, ist das gar nicht so unrealistisch. Als Gegenleistung muss man sich arbeitsanteilig einbringen. Das ist kein Problem und eigentlich auch selbstverständlich. Nun habe ich mir in den Kopf gesetzt, 2016 meinen Traum zu verwirklichen. Denn ich denke, so etwas braucht einen gewissen Vorlauf. Ich plane einen 6wöchigen Aufenthalt.

Und nun kommt auch der Grund meines Blopgposts dazu. Um dieses Projekt umsetzen zu können, brauche ich Unterstützung. Ich suche Kontakt zu denjenigen, die so etwas vielleicht schon gemacht haben, und mir Ansprechpartner und/oder Adressen mitteilen können. Auch Erfahrungsberichte dazu würden mich sehr interessieren. Wer mir weiterhelfen kann bitte melden. Ich würde mich riesig freuen!

Ein bereits gestarteter Aufruf bei facebook hat mir schon interessante Tipps eingebracht. Nun erhoffe ich mir auf diesem Wege noch mehr wertvolle Informationen. Wer mir helfen kann, bitte ran an die Tastatur!

P.S.:  Ich freue mich über jedes “like”!

Leave a Reply

*

Web Design BangladeshDomain & Hosting Bangladesh

Kontaktformular inaktiv

21/04/201621/04/2016
Aktuell gibt es ein Problem mit meinem Kontakformular. Ich hoffe, den Fehler in Kürze behoben zu haben. Bitte nehmen Sie bis dahin bei Bedarf Kontakt per E-Mail oder Telefon mit mir auf. Wahlweise können Sie auch die Kontaktformulare meiner Fotografie-Webseiten nutzen.Vielen Dank :-)

Anfrage für ein Buchcover

23/01/201623/01/2016
Juchheee!!! Ich liebe es, wenn sich im Mailfach eine schöne Überraschung in Sachen Kunst öffnet. Ich habe eine sehr erfreuliche Anfrage einer Autorin bekommen. Sie möchte gerne eines meiner Computerkunstbilder für die Covergestaltung eines Psychologiefachbuches nutzen. Es erscheint im Herbst. Und natürlich bin ich damit einverstanden!!!! Allerdings hat der Verlag das letzte Wort, Bleibt also abzuwarten, was daraus wird.

London I’m coming!

09/11/201509/11/2015
Einladung aus London, was für eine Überraschung am Montagmorgen! Eine Galerie im derzeit angesagtesten Viertel der Stadt möchte im nächsten Jahr meine Computerkunst ausstellen. Demnächst in meinem Blog mehr dazu. I'm so happy!!!

Neue Bildergalerie

04/10/201504/10/2015
Seit heute gibt es eine neue Bildergalerie mit dem Namen 'Konkrete Kunst'. Schauen Sie in mein Portfolio!

Webseite, die Dritte

06/09/201506/09/2015
Seit einigen Tagen ist sie online; meine dritte neue Webseite. Mein Fotoportfolio ist im Laufe der Zeit gewachsen. So entschied ich mich, zwei getrennte Homepages dazu ins Netz zu stellen. So gibt es jetzt eine Seite zur Architektur- und Reisefotografie und eine Seite zur Naturfotografie.  Haben Sie Interesse? Besuchen Sie mich dort.

Neue Hauptseite zum Higgs-Kunst-Projekt

06/09/201406/09/2014
Endlich habe ich das gemacht, was schon lange überfällig war. Mein Higgs-Kunst-Projekt hat eine Hauptseite bekommen. So ist keine Sucherei in meinem Blog mehr nötig. Schnell und einfach können Sie sich nun über entsprechende Beiträge und den Fortschritt des Projektes informieren. Auch mein Portfolio ist um eine Galerie reicher. Dort finden Sie alle HiggsKunst Bilder mit einem Klick.